...Werbung

Monitoring und Überwachnung von Webseiten – Als Webseitenbetreiber ist die Überwachung der eigenen Webseite sehr wichtig, denn warum habe ich die Seite damals veröffentlicht? Ach ja, damit Besucher auch was lesen:) Ergo: Nix Verfügbarkeit der eigenen Webseite => Nix Besucher die was lesen können…..

Zum Teil erhält man automatisch von seinem Webseiten-Hoster eine E-Mail oder SMS, wenn irgendwelche Störungen beim Server- und/oder Webspaceanbieter vorliegen. Hat man jedoch nicht das Paket gebucht, indem diese Option nicht verfügbar ist, dann hilft nur eine kostenlose Alternative. Hier wurde ein Monitoring-Dienst empfohlen, der aber leider in englischer Sprache ist und für einige dann doch nicht zu empfehlen ist. Ich habe dann mal meine persönliche Suchmaschine angeworfen und bin auf einen deutschen und kostenlosen Monitoring-Anbieter gestoßen, wo ich mich selbst registriert habe. Was ist für Dich der ausschlaggebende Punkt bei der Überwachung deiner Webseite?

Menü schließen
...Werbung